Die Meisterwerkstatt
Das Herzstück des Musikhaus Beck

Werkstattgespräch
Hier werden Ideen verwirklicht.
Mit altbewährter Handwerkskunst, vereinigt mit modernster Technologie werden in unserer "Blechschmiede" neue Instrumente entwickelt und gebaut.
(Siehe auch: Eigene Formen...)

 

Foto:
Werkstattgespräch mit
Meister Harald Bosch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hornschall

Ein Schallbecher wir rotatiosentbeult
Selbstverständlich reparieren wir auch gerne Ihre Instrumente mit großem Fachwissen und handwerklichem Geschick. Nicht nur Beck-Instrumente, sondern auch viele Fremdfabrikate werden in unserer Meisterwerkstatt auf Vordermann gebracht.

Foto:
Ein Hornschallstück wird rotationsanusgebeult.

 

Ein Besuch lohnt sich
Es ist immer wieder ein Erlebnis, unsere Instrumente direkt am Entstehungsort völlig unverbindlich zu testen und anzuspielen.
Vereinbaren Sie einen Termin.
Telefon: 07123-972775 oder info@musikbeck.de

Hornkonzert in der Werkstatt

 

 

Foto:
In der Werkstatt werden die neuen Instrumente ausgiebig getestet.

Ein Schallstück wird gebogenEin Schallstückkranz wird gedrückt
Foto links:
Ein Schallstück wird gebogen
Meister Harals Bosch und
Werkzeugmacher Steffen Holder



Foto rechts:
Meister Harals Bosch beim Drücken eines Schallstückkranzes

 

 

Ein Schallstück wird weichgeglüht

 


Meister Matthias Beck beim Weichglühen eines Schallstücks